ERTA-Kongreß Österreich 2014

Auf dem diesjährigen ERTA-Kongreß in Salzburg vom 2.5. - 4.5.2014 werden wir mit einem Stand vertreten sein.

 

 

 

Mollenhauer-Seminare 2014 in Fulda

Sehnsucht nach dem Süden

 

Musik aus Italien, Spanien, Portugal und Brasilien

 

10./11.05. 2014, Sa. 10–17 Uhr, So. 10–16 Uhr

 

Leitung: Heida Vissing, Münster

 

Mignon

Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn,

Im dunklen Laub die Gold-Orangen glühn,

Ein sanfter Wind vom blauen Himmel weht,

Die Myrte still und hoch der Lorbeer steht?

Kennst du es wohl?

Dahin, dahin

Möchte ich mit Dir, o mein Geliebter, ziehn!

 

Dieses Zitat aus dem Gedicht Mignon von Johann Wolfgang von Goethe lässt erahnen, was Sehnsucht in der Literatur, der Malerei ... und in der Musik bedeutet.

Nicht nur die Sehnsucht und das innige Verlangen nach Liebe und Geborgenheit, Glück und Wohlstand, nach Licht und Wärme und vielen anderen unerreichbaren Zuständen des Seins beschäftigt die Menschen, sondern auch die Sehnsucht ins Paradies hinüberzugehen.

Wir widmen uns dem Thema Sehnsucht ... aus den unterschiedlichsten Perspektiven und den verschiedensten Epochen. Die Sehnsucht nach dem Süden treibt uns in südliche Länder, natürlich nach Italien, Spanien und Portugal, wo die Sehnsucht im Saudade/Fado ihren Ausdruck findet und weiter gen Süden bis nach Brasilien.

Wir begegnen Komponisten, die südliche Länder bereisten, um von Kollegen zu lernen, um ihren eigenen Stil zu prägen. Auch darf die große Epoche der Sehnsucht nicht fehlen: die Romantik.

Es werden Tricks und Tipps für ein gutes Ensemblespiel vermittelt, und wir gehen auf die Suche nach dem Traumklang, passend zum jeweiligen Stil. Die Noten für dieses Seminar werden als Leihmaterial zur Verfügung gestellt.

Bitte mitbringen: SATB GB SB Blockflöten, es sollten mindestens drei Blockflötentypen vorhanden sein, insbesondere eine Tenorblockflöte soll jeder im Gepäck haben, einen Bleistift und viel gute Laune!

 

Information + Anmeldung; seminare@mollenhauer.com

www.mollenhauer.com

 

 

Musiziertage in Kiel und Münster

Für die Musiziertage in Kiel am 14.6.2014 und im Münster am 17.9.2014 sind die Anmeldeformulare als PDF jetzt online (siehe SEMINARE).

 

 

 

Heida Vissing (links) überreicht in Schwelm während des Recorder summit 2014 ihre neuen Kompositionen einer der Widmungsträgerinnen (hier stellvertretend Gisela Wassermann/Trillerpfeifen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Edition-Tre-Fontane-Preis 2014

The Edition Tre Fontane Special Prizes for Modern Music were won by

 

Kategorie Studenten/Profis:

Wei Hung/Taiwan (Roderik de Man, Plainte ETF 3007)

 

Kategorie Schüler/Laien

Leonie Minor und Georg Lenz (Agnes Dorwarth, Articulator VI ETF 2046)

Benjamin Postal/Belgien (Agnes Dorwarth, Articulator VIII ETF 2048)

 

Edition-Tre-Fontane-Förderpreis für junge Talente

Ensemble Flauti Piccoli (Heida Vissing, Der Bücherwurm ETF 2175)

 

Neu im März

Heida Vissing

The Cream Pot.....

3 oder 4 oder 5 Blockflöten SATB (oder Grossbass / Subbass)

oder - und

Querflöte - Oboe - Fagott - Violine - Cello - Kontrabass - Gitarre - Orff-Instrumente und andere Melodieinstrumente

Inhalt:

Der Troll

Nachtgesang

Anton's Drums

La Petite Chaconne

The Cream Pot

mit Verzierungen und Varianten im Anhang

 

 

Viktor Fortin

Musica liquida ETF 2189

für Blockflötenquintett (SAATB) und Schlagwerk (Triangel, Becken, Castagnetten und Große Trommel)

.... ein blockflötistisches Feuerwerk...

 

Tommaso Albinoni

Sonata III

Trattenimenti Armonica per Camera... op.VI

für Altblockflöte und bc

eingerichtet und mit einem Verzierungsvorschlag (Adagio) versehen von

Sergio Balestracci

 

 

 

 

 

Neu im Februar 2014

Musicalische Bibliothek No. 050

 

Pietro Lappi (um 1575 - ca, 1630)

Canzoni da suonare

Canzon Nona a 4: La Federica

Canzon Dezima a 4: La Luzzaga

 

für Blockflöten und - oder Streicher/Bläser

Canto: Sopran oder Tenor

Basso: Bass oder Subbass

 

herausgegeben von Heida Vissing

 

 

 

andere Instrumente:

Minimal Exravaganza ETF 4001

 

für 8 Posaunen (Alt/4xTEnor/Bass/Kontrabass

Paritur + Stimmen (CD)

 

Fassung für Blockflöte(Alt/Eagle) und Klavier in Vorbereitung

 

 

 

Neuerscheinungen Dezember 2013

Björn Hagvall

Heavy Wood ETF 3004

für Blockflötenquartett SATB

SG 2-3

 

Ryuichi Horikoshi

The Old Tower's Tale ETF 045

SATB/(SB)-Quartett oder Quintett

SG 3

 

Paul Van Hooff

Lignum Sonoris 1 ETF 2199

A Joyful Divertimento

für 3 Blockflöten TBGb oder SAT

SG 3 (2)

 

 

Blockflötenfestival Nordhorn 2014

1. + 2. März 2014

Konzerte, Masterclasses, Workshops, Wettbewerb

Kulturhaus NIHZ in Nordhorn

mit

 

Dorothee Oberlinger, Tobias Reisige & Antiko Bande, Duo NIHZ, Bert Honig und Heida Vissing

 

Im Rahmen des Wettbewerbes gibt es einen Sonderpreis der Edition Tre Fontane für die beste Interpretation im Bereich der Neuen Musik für Blockflöte. Der Preis wird für zwei Teilnehmerkategorien zusätzlich zum Wettbewerbsprogramm vergeben.

Das Literaturverzeichnis hierzu finden sie unter http://bobbyrootveld.wix.com/blockfloeten-festival-nordhorn

 

 

 

Neu im November 2013

Chiel Meijering

What my boy/girlfriend does when I‘m away  (ETF 3006) 

Eagle oder Altblockflöte + Klavier/P+S/ SG 3

 

 

Brasiliana

Flávio Oliveira

Ein musikalischer Brief/Camila leu la carta! (ETF 2103) 

Musik. Korrespondenz für Sopranblf. solo /SG 2

2 Solostücke

 

 

 

Giovanni  Gabrieli (1555-1612)

Hodie Christus natus est (ETF 3009)  € 15,-

für 8 Instrumente/SATB-SATB/P+S/SG 2-3/

 

herausgegeben von Tom Beets (Flanders Recorder Quartet)

 

 

 

Neu im Oktober 2013

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Das Weihnachtsoratorium  ETF 3005

Schlafe mein Liebster

für Blockflötenquartett SATB

herausgegeben und ausgewählt von Nicola Termöhlen

Zweiter Band

Partitur + Stimmen

 

Karel van Steenhoven

8 technische Studien  ETF 2176

Eine methodische Entdeckung der Eagle Altblockflöte

Das erste Lehrwerk zur neuen Flöte.

 

Roderik de Man

Plainte  ETF 3007

Sopranino + CD

Musikalische Umsetzung des Gemäldes "Der Schrei" von Edvard Munch für Sopranino und elektronischer Begleitung (CD).

 

 

 

 

 

 

Neu im Juli 2013

Björn Hagvall (*1943)

Summer Music  ETF 3002

für Blockflötenquartett SATB

Partitur + Stimmen / SG 2

Das Sommerstück von Björn Hagvall (Tango för fyra).

 

Viktor Fortin (*1936)

Sechs fast überhaupt nicht besonders schwierige Stücke  ETF 2188

 für Altblockflöte (Querflöte) und Klavier (Gitarre)

Partitur + Stimme  (Gitarrenpart auf CD zum Ausdrucken)

SG 2-3

 

Überarbeitete Neuauflage:

Agnes Dorwarth

Zungenbrecher  ETF 2032

für 4 Blockflötenköpfe

von der Komponistin überarbeitete Partitur 

Neuauflage für Jugend musiziert 2014

 

 

 

 

 

 

Neu im Mai

Maurice Stegers Corelli-Projekt

Arcangelo Corelli (1635-1715)

Sonata F-Dur Nr. 10 op.5 (ETF 2185)

Sopranblockflöte (Flöte, Violine, Oboe) und bc.

Corelli in London/hrsg von Maurice Steger 

 

 

Nicola Termöhlen (*1979)

4 Meditationen (ETF 2192)

Blockflötenquartett

Alt - Tenor - Tenor - Tenor

 

Juan Maria Solare (*1966)

Das Voynich-Manuscript (ETF 2178) 

Blockflöte (S+T), Violine und Cello

 

Musicalische Bibliothek No. 47

Nicola Matteis (ca.1650 – ca. 1700)

Diversi Bizzarie Sopra la Vecchia (ETF 047) 

Sarabande und Ciaccona

Sopranblockföte und bc

 

Du darfst nicht immer auf die gleiche Art Spielen, sondern manchmal laut und manchmal leise entsprechend deiner Fantasie, und wenn du auf irgendwelche melancholische Noten triffst, musst du sie süß und zart berühren. Nicola Matteis in "The False Conconances of Musick".

 

Alan Davis (*1945)

Starlight and Sweet Dreams (ETF 3001)

für 12 Blockflöten oder Blockflötenensemble

S'ino, SS AA TT BB GbGb Sb

Partitur + Stimmen (auf CD)

Fantasia nach dem berühmten I Got Rhythm von George Gershwin

 

 

 

 

 

Neu im März

Willem Wander van Nieuwkerk (*1955)

The Bridal Kiss ETF 2183

für 4 Blockflöten TTB GB

Partitur + Stimmen

SG 3

 

Musicalische Bibliothek No. 41

Nicolas Gombert (um 1495 - um 1560)

Ave regina coelorum

Cristóbal de Morales (um 1500 - 1553)

Sancta et immaculata virginitas

 2 Motetten für 4 Stimmen

für vier Blockflöten (ATBB)

oder vierstimmigen Chor (CATB)

u.a. Melodieinstrumente

Partitur + Stimmen

SG 3

 

Agnes Dorwarth (*1953)

Lamentation

Tenorblockflöte solo

SG 3

Welches Instrument wäre besser geeignet, Tränen und Trauer darzustellen, darüber hinaus aber auch Trost zu spenden als die „flûte douce“?

 

Luigi Denza (1846-1922)

Funiculi, Funicula

für Blockflötenquartett SATB

Partitur + Stimmen

SG 2-3

Das berühmte italienische Volkslied aus dem Jahr 1880 in einer Fassung für Blockflötenquartett.

 

 

 

 

Neu im Februar 2013

Agnes Dorwarth (*1953)

Articulator IX  ETF 2049

für Altblockflöte solo

SG 3

 

Jan Van Landeghem (*1954)

Birds  ETF 2156

für Blockflötenquartett

S'ino/S + S + T/A/S + B/A

Spielpartitur

SG 4

geschrieben für das "Flanders Recorder Quartet"

 

Annette Kruisbrink (*1958)

Veren  ETF 2190

für Blockflöte und Gitarre

Spielpartitur

SG 2-3

 

Chiel Meijering (*1954)

It comes in different sizes  ETF 2179

für Blockflöte (SAT) und Klavier

Partitur + Stimme

SG 4

 

Andi Spicer (*1959)

Archaeopteryx  ETF 2180

4 F-Bassblockflöten + CD

Partitur + Stimmen + CD

SG 3

 

 

 

 

1. Preisträgerin des Edition-Tre-Fontane-Sonderpreises

Die 1. Preisträgerin des "Edition-Tre-Fontane-Sonderpreises" für Blockflöte solo ist im Rahmen des 3. Blockflötenfestivals in Nordhorn (9. + 10.2.2013) ermittelt worden. Es ist die 10jährige Leonie Minor aus Frankfurt. Den mit 300 € dotierten Preis erhielt sie für ihre Präsentation des "Articulator VIII" für Altblockflöte solo von Agnes Dorwarth. Wir gratulieren!

 

 

Neu im Dezember

Willem Wander van Nieuwkerk (*1955)

Ludwig was here (wasn't he)... ETF 2182 € 13,00

für Altblockflöte + Klavier /Partitur + Stimme/ SG 3

 

Irmhild Beutler (*1966)

Reisefieber ETF 2181 € 15,00

4 Stücke für bis zu 5 Blockflöten SSSAB

Reisefieber/Schokokuss/Plaudertasche/Wolkenschiffe

Partitur + Stimmen/SG 1-2

für das Klassenmusizieren geeignet

 

Irmhild Beutler (*1966)

Partylöwen ETF 2184 € 14,00

für 5 oder 6 Blockflöten SSSA/T B

für das Klassenmusizieren geeignet

Partitur + Stimmen/SG 2

 

 

Neuerscheinungen November 2012

Josef Rheinberger (1836-1901)

Puer natus in Bethlehem  ETF 044

für 6  Blockflöten  SA-SATB/Gb  (oder SA-TB Gb Sb)

Partitur + Stimmen

SG 2-3

 

Arndt von Gavel (*1932)

Ade zur guten Nacht  - 4 Abendlieder -

für Blockflötenquartett SATB/ -chor u.a. Instrumente

Partitur + Stimmen

SG 2

 

Kazuyuki Taguchi (*1982)

Daydream Dance I

für Tenorblockflöte und Klavier

SG 3

 

 

 

Neu im September

Musicalische Bibliothek No. 40

Jakob Gade (1879-1963)

Tango "Jalousie"

für 3 Blockflöten   ATB

herausgegeben von Martin Nitz

Spielpartitur (Leporello + Stimmen)

Schwierigkeitsgrad 2-3 

Jacob Gade (1879-1963) war ein dänischer Violinist und Komponist vorwiegend populärer Orchestermusik. Heute ist er fast ausschließlich für sein Stück „Jalousie“ bekannt. Gade komponierte als Leiter eines Kino-Orchesters diesen Tango für die Begleitung eines Stummfilms. Die Uraufführung fand am 14. September 1925 zur dänischen Premiere des amerikanischen Stummfilms „Don Q. – Son of Zorro“ mit Douglas Fairbanks und Mary Astor statt. Er wurde ein internationaler Erfolg und bis heute in mehr als hundert weiteren Filmen verwendet (u.a. der Agatha-Christie-Verfilmung „Tod auf dem Nil“,  1978). Damit er sich ganz dem Komponieren widmen konnte,  unterstützte das dänische Königshaus  Jacob Gade für den Rest seines Lebens. 1943 zog er sich auf die Insel Fünen zurück. Dort starb er 1963.

Heute fließen die Erträge seiner Kompositionen in eine Stiftung für junge Musiker.

 

Brasiliana

Marcelo Birck (*1965)

Quarteto 1986

für Blockflötenquartett SATB  in 2 Fassungen

Partitur + Stimmen

SG 2,5-3

Der Komponist und Gitarrist Marcelo Birck (*1965) ist seit vielen Jahren in der brasilianischen Rockmusik aktiv. Er ist Gründer von bekannten Gruppen in der lokalen Szene. Seine Solo-Karriere begann er mit einem Album, das als Avantgarde-Rock bezeichnet werden kann. Seitdem hat Marcelo Birck regelmäßig auf Festivals für Neue Musik wie “Isso e Musica” und TIM Festival, neben Künstlern wie “The Bad Plus” und Black Dice” (USA) sowie Caetano Veloso (Brasilien) gespielt. 2008 hat er sein 2. Soloalbum veröffentlicht. Heute leitet er das Projekt “Materia Sonora”, in dem Musikinstrumente mit Einmalartikeln gebaut werden. “Quarteto 1986” ist eine seiner ersten Kompositionen.

 

 

 

Neu im Juli

Musicalische Bibliothek No. 22

Ryuichi Horikoshi (*1949)

In the Deep Forest  ETF 022

für Blockflötenensemble

2 Solisten (S'ino od. Alt + S od. T) und Ensemble

herausgegeben von Minoru Yoshizawa

Musikalisch werden 2 Kreaturen und ein Wald dargestellt. Die Kreaturen dürfen mit ihrem musikalischen Material sehr frei agieren, während der Wald einer festen Partitur zu folgen hat.

 

Alexander Danilevski (*1957)

Antiphones  ETF 2063

für Blockflötenquartett

Spielpartitur

SG 3-4

eingespielt auf:

The Uncertainty Principle

CD- 16291

Carpe Diem 2012

Interpreten:

Flanders Recorder Quartet

 

Neuerscheinungen im Mai

Moritz Eggert

3D Fontane  ETF 2177

4 Tenorblockflöten und Drumset

Partitur + Stimmen

SG 4

"Tre-Fontane-Projekt"

In meinem Stück wird das Tre Fontane – Thema quasi verräumlicht: nach einem traditionell sukzessiv-kanonischem Einsatz mit extremer Engführung der Stimmen  beginnen Fragmente des Themas über und unter der Originalmelodie in Transpositionen durch die Stimmen zu rotieren, dabei „durch den Raum wandernd“. Zur Verdeutlichung dieser Stimmführung wurden in der Partitur die Farben Rot, Grün und Blau verwendet, die auch beim traditionellen Anaglyph-3D-Verfahren (dem ersten 3D-Verfahren, das im Kino Einsatz fand) benutzt werden. Moritz Eggert.

 

Viktor Fortin

Trio bravo   ETF 2148

für 3 Blockflöten AAT oder Querflöten

Partitur + Stimmen

SG 3

 

Julia Krenz

Comedyquatsch ETF 039

für Sopran- oder Tenorblockflöte und Klavier

Partitur + Stimme

SG 2-3

 

Tsuneyoshi Saito

4 Tableaux  ETF 036

für Blockflötenquartett SATB

Herausgeber: Minoru Yoshizawa

Partitur + Stimmen

SG 2-3

Im Stil der frühen Französischen Tänze (Allemande, Menuet, Chaconne, Gigue).

 

 

 

 

Neu im März 2012

Heida Vissing

Der Bücherwurm  ETF 2175

für vier Blockflöten

SSSA oder STTB oder TTTB oder STTGb....

Partitur + Stimmen

SG 2

Für das Klassenmusizieren geeignet

 

Agnes Dorwarth (*1953)

Lauter seltsame Vögel  ETF 2171

Solostücke für Sopran-  und Altblockflöte

Spielpartitur

SG 2-3

 

Heida Vissing

Der Druckfehler  ETF 2174

Altblockflöte solo

Spielpartitur

SG 3

 Eine kleine Humoreske

 Keine Angst: dieses Stück ist frei von Druckfehlern

 

Jan Rokyta (*1969)

Hora ca din caval

Solunski Cocek

Folk aus Süd-Rumänien und Mazedonien

für Blockflötenquartett SATB

Partitur + Stimmen

SG 3-4

 

 

Weltpremiere: Die 1. Komposition für den Eagle-Alt

Die weltweit 1. Komposition für den Eagle

Chiel Meijering (*1954)

The Eagle flies  ETF 2173

5 Stücke Eagle-Alt (Oboe) + Klavier

Partitur + Stimmen

SG 3-4

Der Eagle hat einen erweiterten Tonumfang vom tiefen e' bis zum hohen c'''' und ein großes klangliches Volumen.

Auch für die Oboe geeignet.

 

 

 

Neu im Februar 2012

Agnes Dorwarth (*1953)

Yami  ETF 2147

für zwei Tenor- und zwei Bassblockflöten

Spielpartitur

SG 3

 

Pop Songs für Blockflötenorchester

Chiel Meijering (*1954)

The sleep of the apples  ETF 2172

für 9 Blockflöten

SSATBBGbGbSB

Partitur + Stimmen (CD)

SG 3-4

 

Vytautas Laurusas (*1930)

Litauische Drehorgel/Tanz Surtartine/Kanon für vier  ETF 021

für vier Blockflöten SATB

Spielpartitur

SG 3

 

Paul Van Hooff (*1955)

It's So Nice!  ETF 2169

für Blockflötenquintett SAATB

Ein Tag im Kindergarten

Partitur + Stimmen

SG 2-3

 

Domenico Mazzocchi (1592-1662/65)

Pian Piano à 5  ETF 034

für fünf Blockflöten und B.c.

SATTB + Continuo

Partitur + Stimmen

SG 2-3

 

Chiel Meijering (*1954)

Once in a while the moon turns blue  ETF 2168

für Blockflötentrio  AT  B/T

Partitur+ Stimmen

SG 3

 

 

 

Neu im Januar 2012

Heida Vissing

Der Leiermann  ETF 2162

nach Franz Schubert und Wilhelm Müller

für Blockflötenquartett SATB

Partitur + Stimmen

SG 2-3

 

 

Wir wünschen allen Freunden der Blockflöte und allen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012. Mögen sich im neuen Jahr alle Flötenträume erfüllen!

 

 

Neu im Dezember

Willem Wander van Nieuwkerk (*1955)

Stamping Ground (for Angels)  ETF 2167

SATB

€ 17,00

 

Irmhild Beutler

Glückspilz  ETF 2144

6 Blockflöten SSSAAB

€ 17,00

für das Klassenmusizieren geeignet

 

Musicalische Bibliothek No.24

Elway Bevin (1554-ca.1639)

Browning  ETF 024

Fantasie für 3 Blockflöten ATB

€ 12,00

 

Musicalische Bibliothek No.37

Ulrike Mayer-Spohn (*1980)

Messe in A  ETF 037

G-Alt, Tenor, Stimme/Blf., Countertenor

€ 16,00

 

 

 

 

Neu im November

Jan Rokyta (*1969)

Balkanology  ETF 2094

für Blockflötenquartett

Der Balkan auf Blockflöten

präsentiert von Flautando Köln

€ 17,00

Notensatz: Lucie Franko

 

Dimitri Cervo (*1968)

Tres Cenas Brasileiras  ETF 2106

Drei brasilianische Szenen

Sopranblockflöte und Cembalo

€ 17,00

Der erste Satz verarbeitet eine reizvolle Melodie mit brasilianischen Rhythmen. Der zweite Satz basiert auf einer im Nordosten Brasiliens populären Musik (Baiao), allerdings in einem langsameren Tempo. Der dritte Satz ist eine frei komponierte Toccata, die mit unregelmäßiger Metrik und spannenden Melodien das Werk mit Bravour beschließt.

 

 I just got the five wonderful scores, many thanks. Dimitri Cervo

 

 

 

Neu im September

Heida Vissing (*1964)

Auf der Flucht

Ein rasantes Duett für Alt- und Bassblockflöte

Spielpartitur

€ 6,00 

 

Agnes Dorwarth (*1953)

Ich habe dich so lieb  ETF 2143

für Blockflötenquintett  SATTB + Sprecher

nach einem Gedicht von Joachim Ringelnatz

Partitur + Stimmen

€ 15,00

 

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Das Weihnachtsoratorium

Jauchzet frohlocket

für Blockflötenquartett SATB

herausgegeben und ausgewählt von Nicola Termöhlen

Erster Band

Partitur + Stimmen

€ 24,00 

 

 

 

 

 

 

Neu im August

Rafael Reina (*1961)

Amor en tiempos de colera  ETF 2163

(Die Liebe in den Zeiten der Cholera)

für Blockflötenquartett

Spielpartitur

Faksimile der Handschrift des Komponisten

€ 29,00

DIN A3-Ausgabe

 

Arndt von Gavel (*1932)

Canzona Tre Fontane ETF 2157

für Blockflötenquartett SATB

Partitur + Stimmen SG 2-3

€ 10,00

 

Chiel Meijering (1953)

Aliens Tonight  ETF 2161

für Blockflötenquartett

SATB/SATB/AATB

Partitur + Stimmen

SG 4

€ 17,00

 

Rafael Reina (*1961)

Dark Liturgy 5  ETF 2164

für Tenorblockflöte solo

Walter van Hauwe gewidmet

SG 5

DIN A3 Ausgabe

€ 29,00

 

Chiel Meijering (*1953)

Buttons and magic holes  ETF 2165

für Blockflöte (Alt/Soporan) und Akkordeon

Partitur + Stimme

SG 4

€ 17,00

 

 

 

 

Eine Kundin zur anderen Kundin in Stockstadt direkt am Stand:

Und hier gibt es die schönsten Noten!

Eine andere Kundin: Tolles Programm!

Besuchen Sie uns in Stockstadt am Rhein. Wir werden während der Tage Alter Musik mit einem Stand vertreten sein. Wenn Sie die Halle betreten, finden Sie uns direkt neben dem Eingang.

Weiter geht es am 19. + 20.5. Mai 2012

Diesmal nur 2 Tage!!!!!!!!!!

 

 

 

 

 

 

Neu im Mai

Björn Hagvall (*1943)

Quattro fontane giocose ETF 2160

für Blockflötenquartett

Partitur + Stimmen

SG 2-3

 

Helge Oeye (*1959)

Tea en Front  ETF 2154

für Blockflötenquartett SATB

Partitur + Stimmen

SG 2-3

 

Alan Davis (* 1945)

Written on Water  ETF 2159

für Bassblockflöte solo

Spielpartitur

SG 3

 

Paul Van Hooff (*1955)

Umbrella Waltz  ETF 2152

für Blockflötenquintett SATTB

Partitur + Stimmen

SG 2-3

 

Musikalische Bibliothek Nr. 20

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Gute Nacht, o Wesen  ETF 020

aus der Motette "Jesu meine Freude" BWV 227

für 4 Blockflöten in 2 Fassungen

AATB + SSAT

Partitur + Stimmen

herausgegeben von Heida Vissing

SG 3

 

Musicalische Bibliothek No. 33

Bartolome´ Escobedo (um 1500-1563)

Exurge quare obdormis

Cristobàl de Morales (um 1500-1553)

Sancte Antoni pater monachorum

2 Motetten für 4 Stimmen  ATTB

herausgegeben von Helmut Brook

Partitur + Stimmen

SG 3

 

 

Celtic Fire

Die Sammlung CELTIC FIRE mit Playalong-CD ist wieder lieferbar!

 

 

 

Neu im April

Das Tre-Fontane-Projekt

Allan Rosenheck (*1938)

Tre Fontane Jubilo  ETF 2150 € 8,00

für Altblockflöte/Sopranino und Klavier/Gitarre

Partitur + Stimme

SG 2-3

Variation der mittelalterlichen Estampie im Klezmer-Gewand.

 

Agnes Dorwarth (*1953)

Talk  ETF 2134  € 7,00

nach einem Gedicht von Ernst Jandl

für Blockflötenquartett SATB

SG 2

 

Musikalische Bibliothek Nr.32

Kenichiro Yasuda (*1944)

A Tomb Overlooking the Sea  ETF 032 € 17,00

für 6 BlockflötenS/S'ino ATB GB SB

SG 3

Ein Requiem uraufgeführt 2009 in Tokyo

 

 

Tre-Fontane-Projekt

 

Benannt ist der Verlag nach dem mittelalterlichen Stück TRE FONTANE. Aus Anlass unseres Jubiläums haben wir Komponisten gebeten Variationen/Bearbeitungen, oder was auch immer, zu dem Stück zu komponieren. Wir haben zahlreiche Zusagen erhalten und vier Werke liegen uns schon vor:  von Allan Rosenheck, Helge Oeye, Alan Davis und Björn Hagvall; weitere Werke werden folgen. Alle gehen mit ihrem eigenen Stil an das Stück heran. Es sind völlig unterschiedliche Ansätze, die eine große Vielfalt entstehen lassen.  Ein spannendes Projekt. Die Stücke werden als Einzelausgaben erscheinen; werden dann aber auch in einer limitierten Edition in einem Jubiläums-Schuber gesammelt erhältlich sein. Für die Gestaltung hat der Grandseigneur der Holzschnittkunst Alfred Pohl aus Göttingen eigens einen Holzschnitt für unseren Verlag hergestellt. Um den Fortgang des Projektes zu beobachten, sollte man unsere Homepage im Blick behalten.

 

 

"Cortège" von Chiel Meijering

http://www.youtube.com/watch?v=bgTA6Ng27NM&feature=BFp&list=WLEDB8468ECBD9353A&index=1

Fassung für Pan-Flöte und Orgel; ebenfalls bei uns erhältlich

 

 

Neu im März

FLAUTANDO KÖLN präsentiert als Herausgeberinnen:

John Playford (1623-1686)

The bonny Broome + Pall Mall  ETF 2146

für vier Blockflöten

ABBB + T+S/TTT

SG 2-3

 

Huba de Graaff

The Brisk Frog Project  ETF 2096

für 4 Sopranblockflöten (verstärkt) und tape

SG 3-4

 

Fabrizio de Rossi Re

You're Gonna Cry Ninety-Six Tears  ETF 2155

für Altblockflöte + Akkordeon

nach den Zeichnungen von Frank Boyden

SG 5

 

 

Neu im Februar/März

Guus Dresens (20. Jhd.)

Poème Lyrique  ETf 2149

für Altblockflöte und Gitarre

herausgegeben von Karel van Steenhoven

SG 3

In diesem französisch-iberischen Stil ist diese Originalkomposition einmalig in der Blockflötenliteratur. (Karel van Steenhoven)

 

Der neue Hagvall:

Björn Hagvall (*1943)

Schmuggler-Suite  ETF 2145

für Blockflötenquartett

SG 2

 

Pedro de Araujo (1610/20-1684)

Batalha de 6.Tom  ETF 2099

für Blockflötenquartett SATB

SG 3

 

 

 

Corelli in London

jetzt erschienen!!!!

herausgegeben von Maurice Steger - Corelli in London

 

Ground upon the Sarabanda theme of the 7.th Sonata by Mr. Corelli

g-Moll für Altblockflöte, obligates Cembalo und Basso ostinato  ETF 2140

 

The Favorite Gigg in CORELLI'S 5 th. SOLO

with Divisions by Sig'rs Cateni & Valentini 

für Sopranblockflöte und b.c. ETF 2141

 

Sonata 8 g-Moll op.5 No. 8

g-moll für Altblockflöte und B.c. 

aus dem Manchester Manuskript

mit Verzierungen von Pietro Castrucci  ETF 2142

 

 

Virtuose Bearbeitungen zu Arcangelo Corellis Sonatensammlung op. 5.

Für Freunde spätbarocker Bearbeitungskunst.

Eingespielt von Maurice Steger und The English Consort/Laurence Cummings:

"Mr. Corelli in London", hamonia mundi

 

 

 

 

 

 

 

 

YOU'RE GONNA CRY NINETY-SIX TEARS



Neu im Dezember

Viktor Fortin (*1936)

Remember Holidays

für 2 Blockflöten (SA) + Gitarre

6 muskalische Reiseskizzen

Partitur + Stimmen/ € 17,00

 

Cristofano Malvezzi (1547-1599)

Lieti solcando il mare verdana

für 7 Blockflöten SSATBBB

Partitur + Stimmen /€ 12,00

 

 

 

Downtown Illusions

Die erste CD des Ensembles SPARK um Daniel Koschitzki und Andrea Ritter ist erschienen.

Auf der CD sind drei Werke des niederländischen Komponisten Chiel Meijering zu hören: Harde Puntjes, The journey has just begun und Dreams.

"Harde Puntjes" ist bereits in der Urfassung für Blockflötenquartett und streichquartett bei uns erschienen und lieferbar (ETF 2038). Auf der CD handelt es sich um eine von uns autorisierte Fassung für das Ensemble arrangiert von Daniel Koschitzki.

"The journey" + "Dreams" sind in Vorbereitung (nicht vor 2012).

Spark, Downtown Illusions  ARS 38 084

 

 

Neu im November

Alan Davis

Windways ETF 2095

für 6 Blockflöten SSATTB

Partitur + Stimmen/€ 17,00

 

Johann Pachelbel

Ricercar in c

für Blockflötenquartett SATB/BinC

Partitur + Stimmen/€ 12,00

 

 

 

 

Neu im Oktober

Fernando Lewis de Mattos (*1963)

Cataventos  ETF 2102

für 2-4 Blockflöten

Stücke in verschiedenen Besetzungen (SATB)

Spielpartitur/SG 3/€ 15,00

erschienen in der Reihe Brasiliana

 

Bernhard Sydow (*1958)

Jogos  ETF 2104

für 7 Tenorblockflöten

Partitur + Stimmen

SG 3/ € 15,00

erschienen in der Reihe Brasiliana

 

 

Neu im Juli

Alexander Danilevski 

Ricercari ETF 2066

Altblockflöte solo

€ 13,00/SG 3

 7 Stücke für 7 Tage

 

Chiel Meijering

Spring will be great...

für 4 Blockflöten

inspired by Debussy

€ 17,00/SG 3-4

 

Lotta Wennäkoski

Meeli

für Blockflötenquartett

BBGbSb oder STGbSb

€ 15,00/SG 3

Faksimile der Handschrift der finnischen Komponistin

 

 

aus der Presse.....

Chiel Meijering komponiert in einer herrlich undogmatischen, eklektischen Sprache mit einer frechen Mischung verschiedener Stilmittel, darunter auch mit einem stark jazzigen Einschlag. (...) In jedem Falle schmissige Vortragsmusik!

 

Michael Schneider in TIBIA 3/2010 zu The house with paper walls ETF 2085

 

und an gleicher Stelle zu "Over the water" ETF 2087 von Willem Wander van Nieuwkerk:

.....hat nichts mit avantgardistischer Musik zu tun, ist aber "süffig" und entwaffnend wie Saties "Gymnopedie"!

 

 

 

 

 

Neu im Mai

Josef Rheinberger (1839-1901)

Abendlied/Mane nobiscum ETF 2132

für 6 Blockflöten

€ 12,00

 

Dietrich Schnabel

Playford Rhapsodie  ETF 2133

für Blockflötenorchester

Partitur € 16,00/ Stimmensatz € 14,00

 

Jan Van Landeghem

Jobutsu  ETF 2136

für Tenorblockflöte + Crotales

€ 15,00

 

Heida Vissing

Die Uhrmacherin  ETF 2131

für Altblockflöte solo

€ 6,00

 

noch nicht angezeigt:

Masao Endo

Zephyros I  ETF 2097

für Blockflötenensemble (S'inoAABGbSb)

€ 17,00

 

noch nicht angezeigt:

Musicalische Bibliothek Nr. 29

G.P. da Palestrina

Laetus Hyperboream/Exsultate Deo  ETF 029

2 Motetten für 5 Stimmen

€ 14,00

 

Chiel Meijering

Bird's Paradise

2 Blockflöten (SAT) + CD

€ 19,50

 

noch nicht angezeigt:

Pop Songs für Blockflötenorchester/ensemble

Chiel Meijering

My Final Fantasy  ETF 2038

€ 38,00

 

 

 

Neu im April

Sergio Balestracci

Pygmalion ETF 2069

2 Alt-Blf., 2 Viol., Viola, Cello,

Kontrabass

€ 16,00

 

Christian Glowatzki

Flying lines  ETF 026

Sopran Sopran Tenor Bass

€ 9,00

 

Arndt von Gavel

Peruanische Suite Nr. 2  ETF 2078

Blockflötenquartett

€ 10,00

 

 

 

Neu im Januar

Chiel Meijering

überhappy

Altblockflöte + Klavier

€ 13,-

 

Wenzel Müller

Allemandes für 2 Blockflöten

Alt-, Tenorblf./Tenorblf.

€ 9,00

 

Björn Hagvall

Blas-Blues

für Blockflötenquartett

€ 6,00

 

 

 

Felipe Adami: Variationen über Daphne ETF 2100

http://www.youtube.com/watch?v=4AdQx_y1u1I

 

Aufnahme mit einem Ensemble aus Brasilien

Mondnacht

Ein Kunde zu Mondnacht:

...dieses Heft ist einfach genial. (...) Nach dem Durchspielen des Heftes hatten wir allerdings ein Problem: Wir hatten nichts mehr, was dieses Heft hätte toppen können... Diese Stücke sind einfach zum Heulen schön! (...) Einen ganz herzlichen Glückwunsch  (...) für dieses außerordentlich gut gelungene Heft! (Mai 2009)

 

 

 

 

Dan Laurin zu "Harde Puntjes" von Chiel Meijering

Excellent idea with parts on a CD.

 

 

 

Der Botschafter von Peru über unsere Südamerikanische Barockmusik

Ohne Zweifel sind dies sehr sorgfältig gestaltete Ausgaben mit einem künstlerischen Akzent.

 

Prof. Dr.Dr. Federico Kauffmann-Doig

Botschafter der Republik Peru

 

 

 

 

Wie schön Ihre Ausgaben sind, müsste sich doch eigentlich inzwischen herum gesprochen haben. Arndt von Gavel.

 

 

 

 

 

 

 

Aus der Rezension in der TIBIA 2/2008 zu Arndt von Gavel, Capriccio espagnol:

 

Die Ausgabe mit beigelegten Stimmen ist, wie stets bei der Edition Tre Fontane, schön gestaltet.

Ulrich Scheinhammer-Schmid